Rezepte rund ums Wild

 

 Rehkeule

Zubereitung

Keule waschen und trockentupfen. Würzen, in gefettetem Bräter anbraten und mit etwas Wein ablöschen. In den auf 180 °C vorgeheizten Ofen schieben und immer wieder mit Wein begiessen.
Nach einer Stunde kleingeschnittenes Gemüse, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren zugeben. Noch eine Stunde im Ofen lassen. Sosse abpassieren, binden und mit Sahne und Preiselbeeren verfeinern.

Zutaten

1 Rehkeule
Salz, Pfeffer, Muskat,
Kümmel
Wacholderbeeren
3 Lorbeerblätter
150 g Sellerie
150 g Karotten
100 g Zwiebeln
50 g Lauch
1/2 l Rotwein
Sahne
Preiselbeeren

 

Wildschweinragout mit Spätzle und Rotkohl

Zubereitung für 4 Personen

Pro Portion:
390 kcal
14 g Fett
0,5 g Ballaststoffe
46 g Eiweiß
10 g Kohlenhydrate

Zubereitung

1. Die Lende in Würfel schneiden und in Rapsöl anbraten.
2. Die gehackte Zwiebel, den Knoblauch, den Thymian und das Lorbeerblatt zugeben und mitdünsten.
3. Den Senf hinzugeben und mit dem Schlehenbranntwein flambieren.
4. Mit dem Bier ablöschen und dem Kalbfond auffüllen.
5. Langsam während 2 Stunden köcheln lassen.
6. Das gare Fleisch aus dem Topf nehmen und in einer Schüssel anrichten.
7. Die Sosse reduzieren lassen, das Brombeergelee hinzufügen und passieren.
8. Die passierte Sosse auf das Fleisch geben und servieren

Beilagen:

Rotkohl und Buchweizen-Nudelvariationen

 

.

Zutaten

800 g Wildschweinlende (gebrauchsfertig)
500 ml Bier
1 EL Senf
1 Zwiebel ( mittel)
2 ZehenKnoblauch
25 g Brombeergelee
1 EL Schlehenbranntwein
500 ml Kalbfond braun gebunden Lorbeerblatt, Thymian, Salz und Pfeffer
2 EL Rapsöl